Betriebsausflug nach Nürnberg

Mitte September ging es für zwei Tage in den „Norden“. Am Freitag sind wir morgens mit dem Bus zum Abenteuerpark Betzenstein gestartet. Nach einer kurzen Einweisung starteten wir mit dem Adventure Escape. Aufgeteilt in Boden- und Klettergruppen haben wir verschiedene Rätsel gelöst und die unterschiedlichen Parcours gewältigt. Dabei wurden wir von einem Redakteur des Bayerischen Rundfunks begleitet. Den Beitrag findet ihr hier.

Nach einer (für manche seeehr langen) Nacht im Nürnberger Nachtleben, stand am Samstag eine Stadtführung durch das historische Nürnberg und die Besichtigung der Felsengängen auf dem Programm. Zum Abschluss gab es noch Nürnberger Rostbratwürste, die natürlich nicht fehlen durften.

Polaroid; Betriebsausflug

Ähnliche Beiträge

Presse

Sechs Mythen über das Refactoring

Refactoring ist eine wirkungsvolle Methode zur Optimierung von Anwendungen. Indem beim Refactoring die Struktur des Quellcodes vereinfacht wird, lässt er sich leichter lesen und verstehen

Beitrag lesen