Betriebsausflug Linz

In diesem Jahr ging es mit der Bahn nach Österreich. Genauer gesagt in die Landeshauptstadt von Oberösterreich – Linz. Wir machten uns morgens am Münchner Hauptbahnhof mit einer kleinen Brotzeit auf den Weg in den Zug. In Linz eingetroffen starteten wir mit einem Brunch und erkundeten im Anschluss die Altstadt in Gruppen bei einer Stadtführung. Bei 69 Teilnehmer:innen müssen wir uns inzwischen immer mehr aufteilen. Nach einem gemeinsamen Abendessen ließen wir den Tag in Bars ausklingen.

Den Samstag startete ein Großteil der Gruppe mit einer kulinarische Führung über den Südbahnhof. Der Rest nutzte den Vormittag zum eigenständigen Erkunden von Linz. Nachmittags besuchten wir das ARS Electronica und konnten bei einer Highlightführung interessante Einblicke u. a. in die Themen Künstliche Intelligenz, Neuro-Bionik und autonome Systeme erhalten. Nach einem Abendessen ging es dann wieder für alle auf den Heimweg Richtung München.

Ähnliche Beiträge

Avision Erfolgsgeschichte im Rückblick: Flagge von Rumänien an einem Fahnenmast vor bleuen Himmel
Insights

Avision expandiert nach Rumänien

​Avision hat einen Standort in Rumänien eröffnet. Aus den Büros in Brasov (Kronstadt) verstärken nun lokale Fachkräfte den Bereich Software-Entwicklung und -Testing und unterstützen die

Beitrag lesen
Scheckübergabe bei Prop e.V.
Insights

Spende an Prop e.V.

Im Rahmen unserer jährlichen Spendenaktion ging eine Spende dieses Mal an den Münchner Verein Prop, speziell an die Eltern- und Angehörigenberatung des Projekts FreD. Die

Beitrag lesen